Das älteste Kartoffelrezept

Das älteste nachgewiesene deutsche Kartoffelrezept stammt von Marcus Rumpoldt, dem Mundkoch des Mainzer Kurfürsten, veröffentlicht wurde es in

"Ein New Kochbuch" von 1587 im Kapitel " Von allerley Zugemüß": "Erdepfel"

"Schel und schneidt sie klein, quell sie in Wasser und Druck es wol auß durch ein Härin (grobes) Tuch, hack sie klein und rößt sie in Speck, der klein geschnitten ist, nimm ein wenig Milch darunter und laß darmit sieden, so wirt es gut und wolgeschmack."